F105 – 17. Forum für Koordinatoren nach Baustellenverordnung

ergänzend s.u. Partnerforum des Bauzentrum München für Bauherr/innen und Planer/innen

Tag: Freitag, 24.03.2017
Ort: München
Preis: 70,00 € / 100,00 € zzgl. 19 % MwSt.
(Verbands- oder Kammermitglied / Nichtmitglied)

Datum und Zeiten:
Freitag, 24. März 2017  von 9.30 bis ca. 13.00 Uhr

Ort:
Bauzentrum der Landeshauptstadt München
Willy-Brandt-Allee 10
81829 München

Preise (inkl. MwSt.):
70,00 € zzgl. 19 % MwSt. Mitglieder des BUNDESVERBAND DEUTSCHER BAUKOORDINATOREN e.V. – BDK, der Trägerverbände der DIAA, des BDB BUND DEUTSCHER BAUMEISTER, ARCHITEKTEN UND INGENIEURE e.V. sowie Mitglieder der BayIKa-Bau
100,00 € zzgl. 19 % MwSt. Nichtmitglieder

In der Gebühr sind Getränke, Snack und Seminarunterlagen enthalten.
Die Fortbildung wird von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau anerkannt.

Zielgruppe:
Koordinatoren nach Baustellenverordnung, Architekten und Ingenieure, Bauherren, Bauunternehmer, Sicherheitsfachkräfte.

Hinweis: Ab 13.00 Uhr schließt sich eine kostenfreie Veranstaltung in Kooperation mit dem Bauzentrum der Landeshauptstadt München an, die auch von den Teilnehmern am Vormittag besucht werden kann. Die Anmeldung muss aber gesondert unter Partnerforum des Bauzentrums München erfolgen.
Mehr Informationen hier…

9.30 – 9.40 Uhr
Begrüßung
Stefan Deschermeier, Präsident BDK, München

9.40 – 10.00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Vorschriften- und Regelwerk für Baukoordinatoren/innen
Dipl.-Ing.(FH) Stefan Deschermeier, Präsident BDK, München

10.00 – 10.30 Uhr
Neuigkeiten von der BG Bau
Ass. jur. Ursula Behrendsen, BG Bau München

10.30 – 11.15 Uhr
Musteringenieurvertrag der BayIka-Bau (Teil A und B11) und
praxisrelevante Fälle zur Rechtsprechung und Haftung

RA Sebastian Büchner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München

11.15 – 11.30 Uhr
Pause / Koordinatorendialog

11.30 – 12.30 Uhr
Tätigkeiten mit Gefahrstoffen und Berücksichtigung des Abfallrechts auf Baustellen
Dipl.-Ing. Torsten Genthe, Genthe Bauingenieure GmbH, Berlin

12.30 – 13.00 Uhr
Praxisbeispiele „Erfahrungen als Koordinator/in“
Robert Ostermeier, Dipl.-Ing.(FH) Stefan Deschermeier, (Moderation) München

Dipl.-Ing.(FH) Stefan Deschermeier
nach seinem Studium als Bauingenieur in den Bereichen Bauwesen, Brandschutz, Sicherheit und Umweltschutz in München tätig;
in Bayern bauvorlageberechtigt und nachweisberechtigt für den vorbeugenden Brandschutz; Brandschutzingenieur, Fachbauleiter Brandschutz, Sicherheitsingenieur, Umweltschutz(management)beauftragter und Sachverständiger für Sicherheitskonzepte bei Großveranstaltungen und Notfallkonzeptersteller;
seit 25 Jahren Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr und 15 Jahre Leiter einer Werkfeuerwehr;
nach 13 Jahren nebenberuflicher Leitung seines Ingenieurbüros, am 01. April 2015 Eintritt in die Selbstständigkeit;
aktives Mitglied in der Vereinigung der Brandschutzfachplaner e.V. – VdBP, dem Werkfeuerwehrverband Bayern – WFV Bayern und dem Bundesverband Deutscher Baukoordi-natoren e.V. – BDK, seit Juli 2015 als Präsident des BDK.


Ass. jur. Ursula Behrendsen
BG Bau, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft,
Leiterin des Zentralreferates Rechtsfragen der Prävention


Dipl.-Ing. Torsten Genthe
Gehört als Beratender Ingenieur der Baukammer Berlin an
Inhaber von Genthe Bauingenieure GmbH


RA Sebastian Büchner
Böck Oppler Hering Rechtsanwälte, München; www.bohlaw.de
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Hauptsächliche Tätigkeitsbereiche
Privates Baurecht
Architekten- und Ingenieurrecht
Grundstücks- und Immobilienrecht;
Vorsitzender des Arbeitskreises Baurecht und Baubetrieb der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e. V.;
Schlichter und Schiedsrichter nach SOBau;
Bundesweite Tätigkeit als Seminarreferent, u. a. für die
Deutsche Ingenieur- und Architekten-Akademie e. V. (DIAA),
Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Ingenieurakademie Bayern und IBR-Seminare –
Dozent der Deutschen AnwaltAkademie (DAA): Ausbildung angehender Fachanwälte im Rahmen des Fachlehrganges Bau- und Architektenrecht





F105 - 17. Forum für Koordinatoren nach Baustellenverordnung
Datum: 24. März 2017
München

Vorname / Name:
ggf. Titel:
Strasse:
PLZ/Ort:
Email*:
Telefon:
Telefax:

Bemerkungen:
(z.B. anderer Rechnungsempfänger)

* Wir bitten um Angabe Ihrer E-Mail-Adresse für Anmeldebestätigung, Rechnungstellung,
und Information über das laufende Seminarprogramm

Teilnahmegebühren pro Person und Seminar zzgl. 19 % MwSt.:
 Verbandsmitglied (€ 70,00) Nichtmitglied (€ 100,00)

Mitglied bei :

 Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Überweisung des Gesamtbetrages werde ich nach Erhalt der Rechnung veranlassen an:

UniCredit Bank – HypoVereinsbank
IBAN DE78700202700046905997
BIC HYVEDEMMXXX
Kontoinhaber und Seminarveranstalter: DCI-Seminar GmbH

Der Eingang Ihrer Anmeldung wird vom Veranstalter, DCI-Seminar GmbH, bestätigt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Bestätigungen erfolgen in der Reihenfolge des Eingangs.

Hinweis: Ab 13.00 Uhr schließt sich eine kostenfreie Veranstaltung in Kooperation mit dem Bauzentrum der Landeshauptstadt München an, die auch von den Teilnehmern am Vormittag besucht werden kann. Die Anmeldung muss aber gesondert unter Partnerforum des Bauzentrums München erfolgen. Mehr Informationen hier...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.