Brandschutz in Schulen, Schulsporthallen und Kindertageseinrichtungen – Bestandssanierung und Schulbaurichtlinie NRW 2020

In Kooperation mit der FH Münster, University of Applied Sciences, Fachbereich Bauingenieurwesen

Schulen und Kindertageseinrichtungen unterliegen speziellen Schutzzielen, da in diesen Einrichtungen unselbstständige bzw. hilfsbedürftige Kinder in großer Anzahl zusammentreffen. Eine vergleichsweise geringere Zahl von Betreuungspersonen muss in einer möglichen Gefahrensituation die Kinder sicher aus dem Gebäude leiten können. Dieser Situation entsprechend gilt es, eine bedarfs- und schutzzielorientierte Brandschutzplanung umzusetzen. Im Bereich von Sporthallen treffen zusätzliche Anforderungen durch artfremde Nutzung als Versammlungsstätten hinzu.
Im Seminar werden anhand von Praxisbeispielen die spezifischen Anforderungen der Schulbaurichtlinie NRW 2020 vermittelt. Außerdem werden bauliche und organisatorische Lösungsmöglichkeiten zur Erstellung von Brandschutzkonzepten für bestehende Schulgebäude erläutert.

Referent:
Dipl.-Ing. Volker Nees
Geschäftsführer nees Ingenieure GmbH, staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung des Brandschutzes, Lehrbeauftragter, Münster

Datum und Zeit:
Mittwoch, den 05.05.2021, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
FH Münster
Corrensstraße 25
48149 Münster

Anmeldung online:
www.ta.fh-muenster.de

Veranstalter:
TAFH Münster GmbH
Hüfferstraße 27
48149 Münster
Luana Sommer
Tel. +49 (0)251-9-62650
Luana.sommer@ta.fh-muenster.de
www.ta.fh-muenster.de

Teilnahmegebühren:
(Netto-Preis, je Person und Seminar)
Ganztagesseminar
8 Unterrichtsstunden
230,00 € (zzgl. 19 % MwSt.)
205,00 € (zzgl. 19 % MwSt.), Alumni und Verbandsmitglieder*
inkl. Getränke und Snacks in den Kaffeepausen

*Mitglieder der Trägerverbände der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e.V. – DIAA können ein Passwort erfragen bei Frau Fischer 089-57007233 um den Mitgliederrabatt zu erhalten.

Alle Seminare sind bei der AKNW und der IK Bau NRW als Fortbildungsveranstaltung mit 8 Unterrichtsstunden beantragt.

Informationen zur Anerkennung bei der DENA (Energieeffizienz-Expertenliste) erhalten Sie auf persönliche Anfrage.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.