Datenschutzerklärung

Angaben zum Webseitenbetreiber:

DCI-Seminar GmbH
Edelsbergstr. 8
80686 München
Tel. 089-57007-244
Fax 089-57007-271
Email: info[at]dci-seminar-gmbH.de

Die DEUTSCHE INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e.V. – DIAA wirkt lediglich als Seminarträger und berät die DCI-Seminar GmbH hinsichtlich des Seminarangebotes.

Datenschutz, Datenverarbeitung

Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert ist. Den Schutz der persönlichen Daten nehmen wir als Webseitenbetreiber sehr ernst. Ein Besuch unserer Webseiten ist möglich, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider (IP-Adresse). Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen.

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars bzw. bei Übermittlung von E-Mails an unsere Kontaktdaten

Sofern Sie uns über unsere Kontaktdaten eine E-mail übersenden bzw. uns das Kontaktformular informieren, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Betreff, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme durch die DCI-Seminar GmbH als Seminarveranstalter. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Daten werden zur Beantwortung Ihrer Fragen und Anregungen genutzt.

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Anmeldeformulars für Fortbildungsangebote

Die von Ihnen benannten personenbezogenen Daten (Name, Titel, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer, ggf. anderer Rechnungsempfänger werden von uns gespeichert und für folgende Zwecke verarbeitet und genutzt: – Abwicklung der Teilnahme (z.B. Erstellung und Versendung der Teilnahmebestätigung, Rechnung, Teilnahmeurkunde), interne Teilnahmestatistik, sowie zukünftige Information über das laufende Seminarprogramm und weitere Angebote in Kooperation mit der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e. V. – DIAA (wie z.B. gelegentliche Fachreisen). Mit Akzeptierung unserer AGB und Hinweisen zum Datenschutz willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein.

Eine Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Datenerhebung wird über den Provider 1blue AG, Stromstr. 1-5, 10555 Berlin abgewickelt. Die Übertragung zwischen 1blue AG und uns als Webseitenbetreiber erfolgt verschlüsselt. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Cookies ermöglichen den Systemen Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten.
Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Ferner verwenden wir Cookies zu dem Zweck, eine Analyse des Surfverhaltens unserer Seitenbesucher zu ermöglichen.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an den oben genannten Zwecken.
Die erhobenen Daten werden durch techn. Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen von Ihnen gespeichert.
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Cookies werden immer nur auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies.
Durch die Auswahl von technischen Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern.
Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen.
Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann ggfs. nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Betroffenenrechte

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Auf Wunsch können Sie uns kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die zuständige Aufsichtsbehörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland
Tel. 09853-1300
Fax 098153 98 1300
Email: poststelle@lda.bayern.de

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der Webseitenbetreiber:

DCI-Seminar GmbH
Edelsbergstr. 8
80686 München
Tel. 089-57007-244
Fax 089-57007-271
Email: info[at]dci-seminar-gmbH.de

Geschäftsführerin: Carola Burger
HRB-Nr. 103289 Amtsgericht München

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.