F119 – Die sachverständige Bewertung von Wohnraummieten

Tag: Donnerstag, der 23. April 2020
Ort: München
Preis: 280,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) Nichtmitglieder
230,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) Mitglieder der Trägerverbände*
* Berufsverband Freischaffender Ingenieure und Architekten – BFIA
Bundesverband Deutscher Ingenieur-. Architektur- und Planungsbüros e.V. – IAP
Bundesingenieur- und Architektenverband – BIAV
Bundesverband Deutscher Baukoordinatoren – BDK
Bundesverband Deutscher Bausachverständiger – BBauSV
Bundesverband Deutscher Grundstückssachverständiger – BDGS
Deutsche Gesellschaft für das Ingenieur- und Architekturwesen – DGFIA
Union Beratender Ingenieure – U.B.I.-D.
Union Deutscher Ingenieurbüros und Ingenieurfirmen – UDIF
Union Freier Berufe – UFB
Union Freier Sachverständiger – UFS
Verband Deutscher Architekten – VDA
Zentralverband Deutscher Ingenieure – ZDI
Preisnachlass von 10% vom Nettopreis (Nichtmitglieder) für HypZert-Gutachter, DIAZert-Gutachter und IBFHSA-Mitglieder
Anmeldung bis 17. März 2020 erbeten

Datum und Zeiten:
Donnerstag, 23. April 2020 von 09.00 bis ca. 17.00 Uhr

Ort:
Design Offices Arnulfpark
Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München
www.designoffices.de

Preise (zzgl. MwSt.):
280,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Nichtmitglieder
230,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Mitglieder der Trägerverbände
Preisnachlass von 10% vom Nettopreis (Nichtmitglieder) für HypZert-Gutachter, DIAZert-Gutachter und IBFHSA-Mitglieder.
In der Teilnahmegebühr sind Mittagessen, Pausengetränke und Seminarunterlagen enthalten.
Zum Nachweis der Fortbildung wird eine Teilnahmebestätigung ausgegeben.

Fortbildungsnachweis
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über die entsprechenden Zeitstunden.
Von der HypZert GmbH und der DIA Consulting AG wird die Veranstaltung als Weiterbildung anerkannt.
Weitere Anerkennungen auf Anfrage.

Zielgruppe:
Immobiliensachverständige, Projektentwickler, Immobilienwirte, Finanzierungsvermittler, Architekten, Ingenieure, Sachbearbeiter von Kreditinstituten, Makler, Versicherungen, Gutachterausschüsse

Die rechtskonforme und dabei marktgerechte Ermittlung von Mieten und Pachten ist integraler Bestandteil der Grundstücksbewertung, hat sich aber auch als ein eigenständiges Gebiet der Wertermittlung etabliert. Für die sachverständige Bewertung von Wohnraummieten sind vertiefte Kenntnisse zur Güte der Mietdatenquellen, insbesondere der Mietspiegel, unerlässlich. Bei der Erstellung von Mietwertgutachten kommt es darauf an, an den richtigen Mietbegriff anzuknüpfen; anerkannte wissenschaftliche Grundsätze im Vergleichswertverfahren über angewandte Statistik nachvollziehbar anzuwenden und umzusetzen. Bei der Erläuterung seiner Gutachten muss der Mietensachverständige die bewertungstheoretische Herangehensweise und bewertungspraktische Durchführung der Ermittlung der Einzelvergleichsmiete überzeugend darlegen können. In dem Seminar wird dazu eine praxisorientierte Einführung in die sachverständige Mietpreisbewertung in vorprozessualen Gutachten und Gerichtsgutachten gegeben.

Das Seminar bietet:

  • einen Überblick über die relevanten rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Grundlagen der sachverständigen Mietpreisbewertung
  • eine Darstellung der mietpreisbestimmenden Faktoren für die Bewertung von Wohnnutzungen
  • eine vertiefte Erörterung des Vergleichswertverfahrens insbesondere seiner mathematisch-statistischen Durchführung
  • die Darstellung von typischen Begutachtungsfällen anhand von Beispielgutachten

Themenschwerpunkte:

  • kurze Geschichte der Mietpreisbewertung
  • ortsübliche Vergleichsmieten als zentraler Begriff der Wohnmietenbewertung
  • Größe von Wohnflächen
  • Ausfüllung und Operationalisierung der Wohnwertmerkmale
  • Datenquellen für die Wohnmietenermittlung
  • Möglichkeiten und Grenzen von Mietspiegeln
  • Mietpreisbewertung im Vergleichswertverfahren
  • Grundsätze, die Sachverständigen-Stichprobe, Vergleichswertanpassungen
  • quantitative Aufbereitung nach mathematisch-statistischen Methoden
  • typische Beispiele für Mietgutachten

Dr. habil. Manfred O. Stelter
Dipl.-Volkswirt, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Mieten für Grundstücke und Gebäude;
Hochschuldozent und Forschungsgruppenleiter;
Mitglied des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin, bis 2019 Mitglied des Arbeitskreises Mietspiegel Berlin, Mitglied der gif-Mietspiegelkommission;
Autor in Gerardy/Möckel/Troff/Bischoff, „Praxis der Grundstücksbewertung“, Dozent, Referent und Fachautor (so für GuG, Der Immobilienbewerter, Der Sachverständige), Leiter der Fachgruppe Mietpreisbewertung im Verband der vereidigten Sachverständigen Berlin-Brandenburg, Gründer des Fachverbundes RentResearchLap.





Anmeldung zum Seminar bitte möglichst bis zum 17. März 2020

F119 - Die sachverständige Bewertung von Wohnraummieten

Datum: Donnerstag, den 23.April 2020
München

Anrede*: HerrFrau
*notwendige Angaben

Teilnahmegebühren pro Person:

230,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Verbandsmitglied280,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Nichtmitglied252,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) HypZert-Gutachter252,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) DIAZert-Gutachter252,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) IBFHSA-Mitglied

Es gilt der Preis für Nichtmitglieder, wenn der Nachweis für den Preisnachlass nicht erbracht werden kann.

Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Belehrung zum Widerrufsrecht für Verbraucher und stimme der Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu.


Ich bin damit einverstanden, dass ich mit folgenden personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Titel, Wohnort) in einer gedruckten Teilnehmerliste für alle Teilnehmer vor Ort erscheine.Ich bin nicht damit einverstanden, dass ich mit folgenden personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Titel, Wohnort) in einer gedruckten Teilnehmerliste für alle Teilnehmer vor Ort erscheine.


Bitte prüfen Sie vor Absenden noch einmal Ihre eingegebenen Daten.

Hier erfolgt Ihre kostenpflichtige Anmeldung:

Sie erhalten innerhalb der nächsten Stunde eine elektronische Anmeldebestätigung. Sollten Sie keine E-mail von uns erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.