F121b – Tegernseer Immobiliensachverständigentage

Datum: Freitag, 15. Mai 2020 von 14.00 bis 17.30 Uhr
Samstag, 16. Mai 2020 von 9.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Rottach-Egern
Preis: 525,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) Nichtmitglieder
425,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) Mitglieder der Trägerverbände*
* Berufsverband Freischaffender Ingenieure und Architekten – BFIA
Bundesverband Deutscher Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros e.V. – IAP
Bundesingenieur- und Architektenverband – BIAV
Bundesverband Deutscher Baukoordinatoren – BDK
Bundesverband Deutscher Bausachverständiger – BBauSV
Bundesverband Deutscher Grundstückssachverständiger – BDGS
Deutsche Gesellschaft für das Ingenieur- und Architekturwesen – DGFIA
Union Beratender Ingenieure – U.B.I.-D.
Union Deutscher Ingenieurbüros und Ingenieurfirmen – UDIF
Union Freier Berufe – UFB
Union Freier Sachverständiger – UFS
Verband Deutscher Architekten – VDA
Zentralverband Deutscher Ingenieure – ZDI
Preisnachlass von 10% vom Nettopreis (Nichtmitglieder) für HypZert-Gutachter, DIAZert-Gutachter und IBFHSA-Mitglieder
Für Frühbucher bis 24. Januar 2020 abzüglich 5 % vom jeweiligen Nettobetrag.

Freitag, 15. Mai 2020 von 14.00 bis 17.30 Uhr

14.00 Uhr
Begrüßung

14.10 – 15.40
Tendenzen in der Bewertung von Einzelhandelsimmobilien
Prof. Dr. Andreas Link, Imtargis Retail Assets GmbH, Köln

Pause

16.00 – 17.30
EU-DSGVO im Sachverständigenbüro
RA Wilfried Reiners, PRWRECHTSANWÄLTE, München

Am Freitag, den 15.05.2020 am späteren Abend Treffen zum „Netzwerken“ der Immobiliengutachter an der Bar des Park-Hotels Egerner Höfe, Aribostraße 19-25, Rottach-Egern

Samstag, 16. Mai 2020 von 09.00 bis 16.30 Uhr

09.00 – 10.30 Uhr
Bewertung von Villen, Herrenhäusern und Schlössern
Prof. Dr. Sven Bienert MRICS REV, IREIBS – Institut für Immobilienwirtschaft, Universität Regensburg
Key facts zu Rahmenbedingungen des Luxusimmobilienmarktes

Pause

11.00 – 12.30
Whatever it takes! – alte Regeln außer Kraft – Immobilienbewertung in Zeiten des Niedrigzins
Trends, Markt- und Bewertungskennziffern
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH)Tobias Gilich, Simon & Reinhold, Partner (PartG), Hannover

Mittagspause

13.15 – 14.45
Wohnimmobilienbewertung vor dem Hintergrund von „Mietendeckeln“
Prof. Dr. Maik Zeißler, Hochschule-Anhalt, ö.b.u.v. Sachverständiger, Potsdam

Pause

15.00 – 16.30
Kühler Kopf in heißen Märkten?! – Beleihungswertermittlung auf der Höhe der Zeit
Prof. Dr. Markus Staiber, HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen

Ort:
Seeforum Rottach-Egern
Nördliche Hauptstraße 35
83700 Rottach-Egern

Preise (zzgl. MwSt.):
525,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Nichtmitglieder
425,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Mitglieder der Trägerverbände
Preisnachlass von 10% vom Nettopreis (Nichtmitglieder) für HypZert-Gutachter, DIAZert-Gutachter und IBFHSA-Mitglieder.
Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und -verpflegung und ein Mittagsimbiss am 16.05.20 sind im Tagungspreis enthalten.

Fortbildungsnachweis
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über die entsprechenden Zeitstunden.
Von der HypZert GmbH wird die Veranstaltung mit 1,5 Weiterbildungstagen anerkannt.
Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der AK NW, AK BW und der Bay. Ingenieurekammer-Bau beantragt.
Weitere Anerkennungen auf Anfrage.

Zielgruppe:
Immobiliensachverständige, Projektentwickler, Immobilienwirte, Finanzierungsvermittler, Architekten, Ingenieure, Sachbearbeiter von Kreditinstituten, Makler, Versicherungen, Gutachterausschüsse

Freitag, 15.05.2020

14.00 Uhr
Begrüßung

14.10 – 15.40 Uhr
Tendenzen in der Bewertung von Einzelhandelsimmobilien
Prof. Dr. Andreas Link, Imtargis Retail Assets GmbH, Köln

  • Aktuelle Marktentwicklungen
  • Besonderheiten bei der Bewertung von Handelsimmobilien
  • Kurze, ausgewählte Fallbeispiele u.a. Shopping-Center, Geschäftshäuser, Kauf- und Warenhäuser, Fachmarktzentren, Verbrauchermärkte, Discounter
  • Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung und der Verfügbarkeit von Standort- und Immobilienmarktdaten.
  • Umsatzstruktur im Einzelhandel stationäre und online
  • Veränderungen im Einkaufsverhalten und die Antworten der Händler durch neue Konzepte und Vertriebskanäle
  • Beurteilung von Wiedervermietung, Umbaupotentialen und Drittverwendungsfähigkeit im Rahmen der Bewertung

Pause

16.00 – 17.30 Uhr
EU-DSGVO im Sachverständigenbüro
RA Wilfried Reiners, PRWRECHTSANWÄLTE, München
Der Fall Klingelschilder in Österreich oder Datenhaltung bei der Detusche Wohnen SE haben aufgezeigt, dass die DSGVO deutliche Spuren hinterlässt. Der Bortrag gibt einen Einblick in die aktuelle Rechtslage und zeigt Wege auf, wie Haftung vermieden werden kann.

Samstag, 16.05.2020

09.00 – 10.30 Uhr
Bewertung von Villen, Herrenhäusern und Schlössern
Prof. Dr. Sven Bienert MRICS REV, IREIBS – Institut für Immobilienwirtschaft, Universität Regensburg
Key facts zu Rahmenbedingungen des Luxusimmobilienmarktes

  • Spezifische Bewertungsaspekte derartiger Luxusimmobilien
  • Baukosten von Villen, Herrenhäusern und Schlössern
  • Bewirtschaftungskosten derartiger Spezialimmobilien
  • Möglichkeiten und Grenzen von Vergleichsdaten
  • Abgrenzungsfragen zum Inventar, Zubehör und wesentlicher Bestandteil

Pause

11.00 – 12.30 Uhr
Whatever it takes! – alte Regeln außer Kraft – Immobilienbewertung in Zeiten des Niedrigzins
Trends, Markt- und Bewertungskennziffern
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH)Tobias Gilich, Simon & Reinhold, Partner (PartG), Hannover

Mittagspause

13.15 – 14.45 Uhr
Wohnimmobilienbewertung vor dem Hintergrund von „Mietendeckeln“
Prof. Dr. Maik Zeißler, Hochschule Anhalt, ö.b.u.v. Sachverständiger, Potsdam

  • Ausgestaltung des Mietendeckels
  • Bundes- vs. Landesrecht
  • Auswirkungen auf Bestand und Neubau
  • Berücksichtigung in der Wertermittlung

Pause

15.00 – 16.30 Uhr
Kühler Kopf in heißen Märkten?! – Beleihungswertermittlung auf der Höhe der Zeit
Prof. Dr. Markus Staiber, HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen

  • Änderungen im regulatorischen Rahmen
  • Aktuelle Herausforderungen im derzeitigen Marktumfeld
  • Vertiefende Aspekte der Beleihungswertermittlung
  • Quo Vadis Beleihungswertermittlung

Prof. Dr. Andreas Link
Studium des Bauingenieurwesens in Münster und an der Bergischen Universität Wuppertal sowie anschließender Promotion zum Dr.-Ing. 2006.
Danach verschiedene Führungspositionen in der METRO Group mit Schwerpunkt Immobilienbewertung, Portfoliomanagement und Asset Management.
Seit 2014 Gründer und Geschäftsführer der imtargis Retail Assets GmbH, Köln. Imtargis ist spezialisiert auf Bewertung, Analyse und Beratung bei Handelsimmobilien.
Seit 2015 Professor an der Hochschule Mainz u.a. für Wertermittlung, Wirtschaftsmathematik/-statistik und Projektentwicklung.
Engagements u.a. bei der RICS mit Status Fellow sowie Leiter der gif-Kompetenzgruppe Marktwertermittlung und Vorstand im BIIS e.V.
RA Wilfried Reiners
RA Wilfried Reiners MBA studierte Rechts- u. Wirtschaftswissenschaften in München und SanDiego. Nach einer erfolgreichen Tätigkeit bei einer  internationalen Unternehmensberatung gründete er 1989 als Partner die Kanzlei PRW Rechtsanwälte mit dem Beratungsschwerpunkt Recht in der IT. Der Fokus von Herrn Reiners liegt vor allem in den Bereichen Gestaltung und Verhandlung von IT-Projektverträgen sowie Datenhandling insbesondere die Themen Outsourcing / Cloud-Computing und Datenschutz.
Herr RA Reiners ist zudem geschäftsführender Gesellschafter der PRW Consulting GmbH.
Die PRW Consulting GmbH ist auf Datenschutz und IT-Compliance spezialisiert.
Prof. Dr. Sven Bienert
Prof. Dr. Sven Bienert MRICS REV schloss nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann zunächst das Studium zum Fachwirt der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft als Immobilienwirt (Diplom-VWA) und drei Jahre später das Studium der Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Kaufmann an der Universität Lüneburg ab. Seine Dissertation verfasste er an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg am Lehrstuhl von Prof. Francke zum Thema „Auswirkungen der Eigenkapitalrichtlinien für Banken auf die Projektfinanzierung in der Immobilienwirtschaft“. Prof. Bienert war u. a. viele Jahre in der Finanz- und Immobilienwirtschaft für internationale Beratungshäuser und Unternehmen in Führungspositionen tätig. Seit April 2010 leitet er das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft am IRE|BS Institut der Universität Regensburg, bekleidet dort einen Lehrstuhl und ist seit April 2013 Geschäftsführer des IRE|BS Instituts. Parallel war er ab 2011 als Sprecher der Geschäftsführung (CEO) der Probus Real Estate GmbH (ca. 2,1 Mrd. Assets under management) mit Sitz in Wien bis 2013 tätig. Er ist Herausgeber und Autor diverser immobilienwirtschaftlicher Fachbücher und Träger zahlreicher Forschungspreise. Darüber hinaus ist Prof. Bienert als Sachverständiger und Berater aktiv. Er engagiert sich zudem bei unterschiedlichen Branchenverbänden im Vorstand und in zahlreichen Gremien, wie der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.), dem Zentralen Immobilienausschuss (ZIA), der Austrian Association of Real Estate Experts (ARE), dem Verein zur Förderung der Qualität in der Immobilienwirtschaft (ImmQu), dem Institut Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) sowie der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management e.V. (DVFA). Prof. Bienert war im Zeitraum 2016 – 2018 Mitglied des Aufsichtsrates der CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG. Seit Juni 2015 ist er bei der ZIMA Holding AG sowie seit Mai 2019 bei der Immofinanz AG im Aufsichtsrat.
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Tobias Gilich
Architekturstudium an der RWTH Aachen und Aufbaustudium Immobilienbewertung an der Hochschule-Anhalt.
Von der Ingenieurkammer Niedersachsen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.
HypZert zertifizierter Gutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke CIS HypZert (F) nach ISO/IEC 17024.
Partner im Büro Simon & Reinhold, Partner.
Simon & Reinhold, Partner ist ein Sachverständigenbüro für die Verkehrswert-/Marktwertermittlung von unbebauten und bebauten Grundstücken, spezialisiert auf die Wertermittlung höherwertiger Gewerbeobjekte wie Büro- und Geschäftsimmobilien, Logistikimmobilien, Einkaufzentren, Hotel- und Pflegeimmobilien. Simon & Reinhold, Partner arbeiten unter anderem weltweit für eine Reihe von deutschen Offenen Immobilienfonds und Spezialfonds.
Prof. Dr. Maik Zeißler
Studium der Betriebswirtschaft und der Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt,
Promotion zum Dr.-Ing. durch die Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie der Universität Hannover;
von der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken;
Mitglied im Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Potsdam, im Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Sachsen-Anhalt, im Oberen Gutachterausschuss im Land Brandenburg, im Sachverständigenausschuss der Brandenburgischen Ingenieurkammer, im wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Ingenieur- und Architekten-Akademie e.V. – DIAA;
Professor für Immobilienmanagement an der Hochschule Anhalt, Bachelorstudiengang Immobilien-wirtschaft und Masterstudiengang Immobilienbewertung.
Prof. Dr. Markus Staiber
Prof. Dr.- Ing. Markus Staiber war langjährig als Immobiliengutachter in der Baufinanzierungsabteilung eines Versicherungskonzerns in Stabs- und Linienfunktion tätig. Ende 2010 übernahm Prof. Dr. Staiber eine Professur für Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Er lehrt unter anderem die Fächer Beleihungswertermittlung und Rechnungswesen.
Darüber hinaus ist er Referent für den Bereich Immobilienbewertung u.a. bei der Bundesbank.





F121b - Tegernseer Immobiliensachverständigentage

Datum: 15.05-16.05.2020
Rottach-Egern

Anrede*: HerrFrau
*notwendige Angaben

Teilnahmegebühren pro Person:

425,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Mitglied eines Trägerverbandes525,00 € (zzgl. 19% MwSt.) Nichtmitglied472,50 € (zzgl. 19% MwSt.) HypZert-Gutachter472,50 € (zzgl. 19 % MwSt.) DIAZert-Gutachter472,50 € (zzgl. 19 % MwSt.) IBFHSA-Mitglied
Frühbucher
Für Frühbucher bis 24. Januar 2020 abzüglich 5 % vom jeweiligen Nettobetrag.

Es gilt der Preis für Nichtmitglieder, wenn der Nachweis für den Preisnachlass nicht erbracht werden kann.

Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Belehrung zum Widerrufsrecht für Verbraucher und stimme der Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu.


Ich bin damit einverstanden, dass ich mit folgenden personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Titel, Wohnort) in einer gedruckten Teilnehmerliste für alle Teilnehmer vor Ort erscheine.Ich bin nicht damit einverstanden, dass ich mit folgenden personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Titel, Wohnort) in einer gedruckten Teilnehmerliste für alle Teilnehmer vor Ort erscheine.


Bitte prüfen Sie vor Absenden noch einmal Ihre eingegebenen Daten.

Hier erfolgt Ihre kostenpflichtige Anmeldung:

Sie erhalten innerhalb der nächsten Stunde eine elektronische Anmeldebestätigung. Sollten Sie keine E-mail von uns erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.