Lüften mit Konzept / DIN 1946-6

In Kooperation mit der FH Münster, University of Applied Sciences, Fachbereich Bauingenieurwesen.

Die energiesparende und luftdichte Bauweise von Wohngebäuden erfordert ein Lüftungskon-zept nach DIN 1946-6 zum Nachweis der Sicherstellung der erforderlichen Luftwechselraten. Das Seminar geht der Frage nach, welche Konsequenzen die Norm für die Planung oder Sa-nierung von Wohngebäuden hat.
Erörtet werden die Zusammenhänge von Luftdichtheit und Mindestluftwechsel, die Regeln für die Belüftung von Wohngebäuden, Definitionen der Lüftungsstufen, die Berechnungsmethodik für den notwendigen Luftaustausch sowie die Nachweisverfahren für lüftungstechnische Maßnahmen.
Anhand von Beispielen wird die praktische Umsetzung einfacher und komplexer Lüftungsanlagen vorgestellt.

Referentin: Dipl.-Ing. M.A. Petra Lea Müller
Lehrkraft für besondere Aufgaben an der FH Münster, freie Architektin, Referentin, Fachbuchautorin

Datum und Zeit:
Freitag, 22. April 2016, 10.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
FH Münster
Raum B 2.004
Corrensstraße 25
48149 Münster

Anmeldung online:
www.fh-muenster.de
Anmeldeschluss: 8. April 2016

Veranstalter & Kontakt:
TAFH Münster GmbH
Christine Kölle M.A.
Hüfferstraße 27 I 48149 Münster
Tel. +49 (0)2551 96 26 50
koelle@ta.fh-muenster.de

Teilnahmegebühren:
(Netto-Preis, je Person und Seminar)
Ganztagesseminar 8 UStd.
210,00 € zzgl. 19 % MwSt.
190,00 € zzgl. 19 % MwSt., Verbandsmitglieder* s. u. und Alumni
inkl. Teilnahmezertifikat, gedruckten Skript, Getränke und Kaffeepausensnacks

*Mitglieder der Trägerverbände der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e.V. – DIAA können ein Passwort erfragen bei Frau Fischer 089-57007233 um den Mitgliederrabatt zu erhalten.

Anerkennung der Seminare bei der IK Bau NRW / AKNW wird durch den Veranstalter beantragt.

Mögliche Hotels:
Factory Hotel
Parkhotel Wienburg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.